Archive

Monthly Archives: April 2019

Interview die Zweite.

Wie ich durch meine schlimmste Niederlage zur Vollblut-Verkaufstexterin wurde

 

Beim letzten Mal hatte ich dir ja versprochen, über ein weiteres Interview mit mir zu berichten.

Beim 5-Ideen-Podcast mit meinem Mentor und Freund „Dave“ David Brych ließ ich mir noch tiefer in die Karten gucken. Natürlich auch fachlich als Verkaufstexterin. Ich liebe es, meine besten Kniffe zu verraten. Wenn ich dir damit helfen kann, mehr zu verkaufen, immer gern.

Der Dave ist wirklich ein sehr gründlicher Interview-Partner, der mit seinen Fragen tiefer bohrt. Bei Daves Frage, wie ich Verkaufstexterin wurde, musste ich weit ausholen. Und in meine dunkelsten Zeiten zurückgehen.

Was ich da erzähle, hab ich so öffentlich noch niemals preisgegeben!

Ich habe lange überlegt, ob ich wirklich machen soll! Doch es ist 14 Jahre her. Ich hab es verarbeitet und wenn ich jemandem mit meiner Geschichte helfen kann, gern.  

Herzinfarkt! Der Supergau!

Bei dem Stress, den ich 2005 um die Ohren hatte, kein Wunder! Ich schuftete damals im Finanzvertrieb, meine Scheidung lief, plötzlich alleinerziehend, noch mehr schuften, um allein über die Runden zu kommen. Hinzu kam, dass mein damals 10-jähriger Sohn als „Schlüsselkind“ abends auf sich allein gestellt war. Das geht jeder Mutter an die Nieren. (In meinem Fall ans Herz. :-/)

Klar, dass mein Körper mir irgendwann die rote Karte zeigte.

Zwangspause – gesund werden – Reha – umdenken – Berufung finden! …

Das sind die Monate danach im Schnelldurchlauf. So konnte es nicht weiter gehen! Ich brauchte mehr Ruhe! Einen entspannteren Job als im Finanzvertrieb. Und ich wollte mehr Zeit mit meinen Jungen verbringen!

Die (Er-)Lösung wartete im Briefkasten!

Ich werde es nie vergessen, als ich im Frühling 2005 diesen Brief aus meinem Briefkasten fischte. Der Titel: „Können Sie einen Brief wie diesen schreiben?“ Ich riss den Umschlag auf, (bei dem cleveren Titel logisch 😉 ), und las. Eine Ausbildung zum Directmailtexter! Das war’s!

Noch am gleichen Tag faxte ich meine Anmeldung. 1 ½ Jahre schreiben, üben, üben, schreiben. Ich war entflammt. DAS war es! Ich hatte das Glück, dass durch meinen Ausbilder, den VNR-Verlag für die Deutsche Wirtschaft gleich die Aufträge flossen. Und so nahm das Glück seinen Lauf. Heute schreibe ich von Zuhause aus Verkaufstexte für deutsche und internationale Unternehmer. Schon seit 12 Jahren – und ich will niemals damit aufhören! ☺

Verrückt! Aus der Not heraus fand ich meine Berufung als Verkaufstexterin! An Zufälle glaube schon lange nicht mehr!

Was will ich dir mit meiner Geschichte sagen?

  • Sei jeden Tag dankbar, dass du lebst!
    Es hat einen Sinn, dass du auf der Welt bist. Erst recht, wenn du dem Herrn schon mal „von der Schippe“ gesprungen bist.

  • Horche öfter mal in dich hinein.

Machst du genügend Pausen und Auszeiten? Oder stehst du ständig unter Strom? Warte nicht, bis du solche heftigen Warnschüsse bekommst.

 

  • Tust du wirklich das, was du von Herzen liebst?
    Wenn nicht, fange endlich damit an! Das heißt nicht, dass du jetzt und hier deinen Job kündigen sollst. Baue dir dein Herzensbusiness erst mal als zweites Standbein auf. Dank Internet sind deine Möglichkeiten heute grenzenlos! Heute kannst du fast alles werden, was du willst – und gut verdienen, wenn du es richtig anstellst.

  • Deine Niederlagen können deine größten Chancen sein!

 

Manchmal brauchen wir wohl solche Zeichen, um wach zu werden und zu erkennen, dass wir was ändern müssen! Du weißt: „Wenn das Leben dir saure Zitronen schenkt, mach‘ Limonade draus!“ Wenn dir das zu nett klingt und du gerade Dreck frisst: mach Heilerde draus!

  • Traue dich, von deinen Tiefs zu erzählen.
    Auch oder gerade öffentlich in Interviews! Erzähle, wie du deine Niederlagen gemeistert hast. Wenn du mit deiner Geschichte jemandem helfen oder sogar retten kannst, sehe ich das sogar als deine Pflicht!

    Dass bei dir nur die Sonne scheint, nimmt dir sowieso niemand ab. Du wirst dich wundern, wie viel Respekt du bei deinen Fans und Kunden erntest. Weil du zeigst, dass du ein lebendiger Mensch bist und kein glattpoliertes Porzellanpüppchen!  

Schaue dir mein schockierend ehrliches Interview mit Dave an bekomme nebenbei goldwerte Tipps für deine Verkaufstexte. 😉

https://www.youtube.com/watch?v=nIvPTB5Qsrc&feature=share

 

Dankbare, fröhliche und schreibwilde Grüße

Pass auf dich auf …

deine Simone

 

 

 

 

Hol dir jetzt die besten Verkaufstexter Vorlagen mit Umsatzturbo vom Silbertablett. [jetzt hier klicken!]

 

Simone Domahs ist Vollblut-Verkaufstexterin und Gründerin von Rocketexte. Seit 2008 kreiert sie für deutsche und internationale Unternehmen Verkaufstexte, die im Schnitt 60% mehr Umsatz bringen.

Speziell für Existenzgründer, Solopreneure und Kleinunternehmer macht Simone jetzt ihre handgemachten Vorlagen exklusiv zugänglich. Natürlich mit Verkaufsturbo.

Folge Simone jetzt auf Facebook, Twitter und Instagram

 

>